Übernachten im Gästehaus

Nur ein "Katzensprung" ist es vom Stammhaus zum Gästehaus des "Landhauses zum Falken". In 70 Metern Entfernung genießen die Übernachtungsgäste den gleichen Komfort, den sie unter unserem Dach gewohnt sind.

Sechs modern eingerichtete Zimmer in einem ebenfalls schon historischen, aber gründlich renovierten Fachwerkhaus laden zur Ruhe, zur Entspannung und zur Erholung bei ungestörtem Schlaf ein. Und wer vorher noch etwas Zerstreuung braucht, der kann sich eines der vielen TV-Programme auf dem Flachbildschirm ansehen oder den hauseignen Hühnern beim Picken zusehen.

Auch ums leibliche Wohl braucht er sich nicht zu sorgen: Der erwähnte "Katzensprung" reicht, um das Frühstück am gedeckten Tisch im Stammhaus "Zum Falken" serviert zu bekommen.